Minergie-Zweifamilienhaus | Comano TI

Auf einem schönen sonnigen Grundstück im Dorfkern von Comano entstand ein Zweifamilienhaus im Minergie-Standard.

Projekt

Minergie-LogoDer Kunde hat sich für ein Fertighaus aus Österreich entschieden und gelang auf Empfehlung des Herstellers zu uns. Wir mussten aber feststellen, dass das bereits bestellte Haus und dessen geplante Position einigen grundlegenden Bauvorschriften nicht entsprachen. So mussten wir das Projekt abändern und den Konsens mit der Gemeinde und dem Kanton suchen. Da das Grundstück in der erweiterten Kernzone und gleich gegenüber einem geschützten Monument lag, waren verschiedene Ämter und Interessen involviert. Unser Büro hat in diesem Projekt punktuell interveniert, die Baueingabe angefertigt, die Mediation mit der öffentlichen Hand übernommen, die Arbeiten auf der Baustelle überwacht und koordiniert sowie den Zahlungsverkehr geregelt und die Minergie-Zertifizierung organisiert.

Leider hat es eine Kostenüberschreitung gegeben wegen verschiedener Faktoren. 1) In der vom Kunden unterzeichnete Offerte mit dem ‘schlüsselfertigen’ Hauspreis waren einige notwendigen Gewerke nicht inbegriffen, wie z.B. die Treppe, das Balkongeländer, der Transport der Küchen vom Lastwagen zum Haus, die Perimeterisolation, die feuerpolizeilichen Massnahmen im Untergeschoss; 2) Die Umsetzung der verschiedenen kantonalen und kommunalen Bauvorschriften wie Feinputz, Spenglerarbeiten in Kupfer, spezielle Farbgebung der Fassade und des Kamins, Vorschriften bei der Ausführung der Fenster führten zu Mehrkosten seitens des Hausproduzenten; 3) Die Humusschicht war überdurchschnittlich tief, teilweise bis zu 3 Meter. Dies hatte zur Folge, dass die Kunden anstelle der geplanten Teilunterkellerung eine Komplettunterkellerung in Auftrag geben mussten.

Dank seiner einfachen Form, seiner dezenten Farbgebung und den raffinierten Details fügt sich das Haus gut in den gegebenen Kontext ein und bereichert ihn. Obwohl wir etwas spät in den Prozess eingreifen konnten, konnte das Haus, auch dank guter Zusammenarbeit mit den öffentlichen Instanzen, ganz nach den Bedürfnissen der Kunden nach nur 7 Monaten vom Kunden übernommen werden.

Technische Daten

Konstruktion

Innenputz| 18 mm Gipskartonplatten | 52 mm Hohlflachziegel | 18 mm Gipskartonplatten | PAE-Folie | 200 mm Holzständer mit Steinwolle gedämmt | 15 mm Gipsfaserplatten | 100 mm EPS | Aussenputz fein

Struktur und Grösse

2 Geschosse auf kompletter Unterkellerung | 4.5 Zimmer pro Wohnung | 102 m2 und 110 m2 Wohnfläche

Haustechnik

Luft-Wasser Wärmepumpe | Kontrollierte Wohnraumlüftung | Vorbereitung für Cheminée

Zertifizierung

Minergie

Vertragsunterzeichnung

April 2014

Baubewilligung

Dezember 2014

Arbeitsbeginn

Februar 2015

Hausübergabe

September 2015

Partner

Aushub

Baumeisterarbeiten

Holzbau/Systembau

Elektroinstallationen

W. Bernasconi Sagl, Comano

Knecht Kellerbau AG, Mellingen, https://www.knecht-kellerbau.ch/de/

ELK Fertighaus GmbH, Schrems, Austria http://www.zenker-planungswerkstatt.at/

Benisa SA, Cadempino